SOMMER & Co.

Bio-Qualität ist aktiver Umweltschutz
Wir von SOMMER sind ein unabhängiges Familienunternehmen in fünfter Generation. Als Bio-Hersteller nehmen wir die Verantwortung für unsere Umwelt sehr ernst. Daher setzen wir seit Jahrzehnten auf Rohstoffe aus ökologischer Landwirtschaft, da sie die Artenvielfalt erhält und natürliche Ressourcen wie Boden, Luft und Wasser so wenig wie möglich belastet. Wo möglich gehen wir einen Schritt weiter Richtung Nachhaltigkeit und nutzen Erzeugnisse aus biodynamischer Demeter-Landwirtschaft. Diese gilt aufgrund der Kreislaufwirtschaft, in der Boden, Mensch, Tier und Pflanze zusammenwirken, als nachhaltigste Art der Landbewirtschaftung. Aus diesen Rohstoffen entstehen bei uns hochwertigste Bio-Produkte, die dazu beitragen, dass sich Menschen heute und in Zukunft mit gutem Gewissen ernähren können.
 

 

Bio-Qualität ist aktiver Umweltschutz
Wir von SOMMER sind ein unabhängiges Familienunternehmen in fünfter Generation. Als Bio-Hersteller nehmen wir die Verantwortung für unsere Umwelt sehr ernst.

Daher setzen wir seit Jahrzehnten auf Rohstoffe aus ökologischer 

 

Landwirtschaft, da sie die Artenvielfalt erhält und natürliche Ressourcen wie Boden, Luft und Wasser so wenig wie möglich belastet. Wo möglich gehen wir einen Schritt weiter Richtung Nachhaltigkeit und nutzen Erzeugnisse aus biodynamischer Demeter-Landwirtschaft. Diese gilt aufgrund der Kreislaufwirtschaft, in der Boden, Mensch, Tier und Pflanze zusammenwirken, als nachhaltigste Art der Landbewirtschaftung. Aus diesen Rohstoffen entstehen bei uns hochwertigste Bio-Produkte, die dazu beitragen, dass sich Menschen heute und in Zukunft mit gutem Gewissen ernähren können.  

 


Vertrauensvoller Arbeitgeber und Partner auf Augenhöhe für Lieferanten


Nachhaltiges Handeln und Wirtschaften, in Bezug auf soziale, ökonomische und ökologische Aspekte stehen seit vielen Jahren im Mittelpunkt unserer Arbeit. In unserer Region werden wir als vertrauensvoller, solider Arbeitgeber geschätzt. Die langfristige Beschäftigung und Förderung unserer Mitarbeiter*innen liegen uns am Herzen und sind für die Weiterentwicklung unseres Unternehmens essenziell.
Auch bei unseren Lieferantenbeziehungen achten wir seit vielen Jahren auf Nachhaltigkeit und tragen Verantwortung entlang der Lieferkette für unsere Mitmenschen und unsere Umwelt. Zuverlässige und partnerschaftliche Lieferbeziehungen auf Augenhöhe, sozial und ökologisch gerecht, sind uns dabei besonders wichtig.

 

Nachhaltig agieren ist ein stetiger Prozess
Nachhaltig agieren, heißt sich selbst ständig zu hinterfragen und zu Verbesserungen anzuspornen. Neben einer Solaranlage auf dem Dach, der Nutzung von 100% Ökostrom und der Wärmerückgewinnung der Backöfen für Heizung und Warmwasser, setzen wir uns systematisch für eine nachhaltige Verbesserung unserer Produktionsprozesse und Produktverpackungen ein, um auch hier stetig ressourcensparender zu werden.


 

Seit vielen Jahren verwenden wir 100% Einstoff-Kunststoff, bei dem wir zuletzt dank kürzerer und dünnerer Folie pro Produkt ca. 50 % Plastik einsparen konnten. Unsere Giebelschachteln bestehen zu mindestens 80 % aus recyceltem Material. Weil Plastik und Papier dank unserer neuen Giebelschachtel nicht mehr miteinander verklebt sind, können die einzelnen Komponenten perfekt getrennt und recycelt werden. Für unsere einzeln verpackten glutenfreien Cookies nutzen wir eine Bio-Folie aus Zellulose, die aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz besteht, sowie heim- und gartenkompostierbar ist. Außerdem bieten wir inzwischen eine große Auswahl unseres Sortimentes unverpackt in Großgebinden an. Die Eimer können auch dank einer Zusammenarbeit mit Kornkraft an zahlreiche Unverpackt-Läden deutschlandweit geliefert werden. 

 

Biologische Vielfalt auf dem Feld und im Wald fördern
Wir fördern aus Überzeugung Projekte, die die Vielfalt der Ökosysteme unterstützen. Hierzu zählt beispielsweise der Saatgutfonds der Zukunftsstiftung Landwirtschaft, der bereits seit über 25 Jahren die Forschung und Entwicklung neuer biologischer und biodynamischer Gemüse-, Obst- und Getreidesorten voranbringt.

 


 

Ebenso unterstützen wir den Green Forest Fund e.V. für mehr Vielfalt im Ökosystem Wald bei seiner Mission, die Urwälder von morgen in Deutschland zu schaffen. Zusammen pflanzen wir Bäume, die bis an ihr Lebensende wachsen dürfen. Diese Idee unterscheidet den Green Forest Fund e.V. von vielen anderen Baumpflanzprojekten, denn der Green Forest Fund erwirbt Grundstücke in die Gemeinnützigkeit, um darauf SOMMER-Bäume zu pflanzen, die keinen wirtschaftlichen Nutzen erzielen müssen. Sie dürfen zu natürlichen Waldökosystemen heranwachsen, die einer Vielzahl von Tieren und Pflanzen Heimat bieten, unsere Luft verbessern und ganz nebenbei wirksam den Klimawandel bekämpfen. 

 

Mehr Infos zu SOMMER findet ihr hier!