elbler – das ist Deutschlands Premium Cider-Manufaktur.

 

Die Produkte sind: Frisch. Pur. Handgemacht. Aus Bio-Äpfeln und nur mit natürlichen Zutaten.

Die Cider-Idee kam den beiden Gründern Jan Ockert und Stefan Wächter 2012 am Hamburger Elbstrand. Inspiriert vom Blick auf den Hafen und das Alte Land - einem der größten Apfelanbaugebiete Europas - träumten sie von einem fruchtig-frischen und einfach natürlich-leckeren Apfel Cider.

„Einfach mal machen“ - war das Motto der beiden und die elbler-Idee war geboren.

Heute fast 10 Jahre später umfasst die Produktfamilie neben dem Bio-Apfel Cider elbler in drei Varianten auch die alkoholfreie morleschorle in den Sorten Apfel und Johannisbeere sowie die natürliche elbler-Interpretation von Glühwein, den glühapfel und die glühbeere jeweils mit und ohne Alkohol.

 

Unsere Produkte:

 

-        elbler [flut] alc. 5,0%
Frisch & herb im Geschmack, perfekt für alle, die es nicht so süß mögen.

 

-        elbler [ebbe] alc. 2,5%
Fruchtig & mild im Geschmack und besonders lecker für die, die es dann doch süßer mögen.

 

-        elbler [boje] alc. 4,0%
Mit fruchtig-herber Brombeernote.

 

-        morleschorle Apfel & Johannisbeere
65% Bio-Obst gemixt mit Mineralwasser
Einziger Zusatz: Jeder Schluck tut Gutes. Wir spenden 10% der Gewinne jeder verkauften Flasche an die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V..

 

-        glühbeere alc. 8,6%
Premium Heißgetränk aus einem magischen Beeren-Cuvée aus Johannisbeere, Brombeeren und Holunderbeeren.

 

-        glühbeere alkoholfrei

Genauso beerig. Die alkoholfreie Variante für die ganze Familie.

 

-        glühapfel alc. 4%

100% Bio-Äpfel verfeinert mit natürlichen Gewürzauszügen. Nicht zu süß und nicht zu viel Alkohol.

 

-        glühapfel alkoholfrei
Für alle, die auf Alkohol, aber nicht auf winterlichen Apfelgenuss verzichten wollen.

 

 

„Für uns ist „Natürlichkeit“ kein Trend, sondern die Überzeugung, dass sie einfach den besten Geschmack hat. Daher verwenden wir alle Rohstoffe in Bio-Qualität und auch bei der Verarbeitung gibt es keine Kompromisse und keine Zusätze in Form von Aromen oder anderen industriellen E-Tricksereien. Um diesem hohen Anspruch gerecht zu werden, ist es uns wichtig, unsere Partner persönlich zu kennen und fair mit ihnen zu handeln“ so Jan Ockert.

 

Schon längst ist elbler nicht mehr nur an der Elbe zu finden, sondern hat sich auch über die Grenzen Norddeutschlands hinaus einen Namen gemacht. Hamburg ist und bleibt eben das schönste Tor zur Welt.

 

 

Mehr Infos zu elbler und ihren Produkten findet ihr hier